HSC Schweich – HSG Wittlich II 42:25 (23:13)
Quelle: Hubert Tönnissen

Nach einem deutlichen 33:10 Auswärtserfolg zum Saisonstart letzte Woche in Neuerburg, konnte auch das erste Heimspiel der Saison erfolgreich gestaltet werden.

Nachdem das Spiel in der Anfangsphase noch von viel Nervosität geprägt war, konnte sich bis zum Spielstand von 11:9 in der 16. Minute keine Mannschaft entscheidend absetzen. Anschließend nahm das Spiel aber an Fahrt auf und vor allem über Tempospiel und konsequentere Abwehrarbeit konnte bis zum Halbzeitstand von 23:13 die vorentscheidende Führung herausgespielt werden.
Auch in der zweiten Halbzeit wurde das Tempo hoch gehalten und zunehmend wurden auch unsere Kreisläufer erfolgreich in das Spiel mit einbezogen. So konnte das Spiel über 32:20 in der 38. Minute letztlich hochverdient mit 42:25 gewonnen werden.

Das Potential der Mannschaft war in den beiden ersten Saisonspielen schon deutlich zu erkennen. Bei guter Trainingsarbeit wird das Team sicherlich eine sehr gute Rolle in der aktuellen Meisterschaftsrunde spielen können.

Löwen, Reh – Flöck (6), Müller (6), Sag, Pink (1), Meurer (4), Backes (1), Schackmann (12), Thömmes (6), May (6)

 

Please publish modules in offcanvas position.