1. Herren Verbandsliga - Saison 2019/2020
Herren1-2019-2020

stehend v.l.: Trainer Chris Leyh, Johannes Farsch, Leo Lubgans, Trainer Stephan Arentz, Patrick Karrenbauer, Tim Karrenbauer, Trainer Carsten Rohr
hockend v.l.:  Max Kratz, Chris Kordel, Julius Fuchs, Till Monzel, Nils Wagner, Daniel Rohr
Ausserdem: Carsten Anthony, Jan Kolling, Thomas Müller, Tobias Quary

Die erste Mannschaft steht in diesem Jahr vor der schwersten Saison seit Jahren. Nach dem Abstieg in die Rheinlandliga und dem Aderlass an erfahrenen Spielern wird die Mannschaft in diesem Jahr in der Verbandsliga antreten. Diese ist in der aktuellen Spielzeit leider nur mit 9. Mannschaften besetzt, hat aber, auch aufgrund der Absteiger, an Qualität gewonnen. Da der Handballverband Rheinland die beiden Verbandsligen Ost und West in der Saison 2020/21 zu einer eingleisigen Verbandsliga zusammenführen wird, kann das Ziel der Mannschaft nur ein Platz unter den ersten 6 Mannschaften und damit die Qualifikationfür diese sein.

Leider wird dafür auch noch die bisherige Heimspielhalle, die Stefan-Andres-Halle, aufgrund von einer Sanierung, wegfallen. Daher werden die Heimspiele in der Dietrich-Bonhoeffer-Halle und in einer geplanten Zelthalle stattfinden. Damit wird in dieser Saison auch in Schweich ohne Harz gespielt werden.
Nichts destotrotz bildet ein Stamm von 15 Spielern, bei dem der Verlust der Abgänge aus den eigenen Reihen und Jugendspielern aufgefangen wurde, das neue Gesicht der ersten Mannschaft. Doch nicht nur auf dem Spielfeld wird neues Personal zu sehen sein, auch am Spielfeldrand wird die Mannschaft von einem neuen Trainerteam betreut. So wird nach 19 Jahren nicht mehr Andreas „Mücke“ Rosch die erste Mannschaft betreuen, sondern Christian Leyh, der letztjähriger Co-Trainer, der nun in die Position des Hauptverantwortlichenaufgerückt ist. Unterstützt wird er bei seiner Aufgabe von Stephan Arenz und Carsten Rohr, die sich im letzten Jahr um die zweite Mannschaft kümmerten und damit schon mit vielen der diesjährigen Spieler zusammenarbeiteten. Weiterhin wird Francesca Laassich als Physiotherapeutin um die hoffentlich nicht allzu zahlreichen Verletzungen kümmern.
Mit diesem Team wurde die Vorbereitung Anfang Juni begonnen, wobei zu Beginn zuerst Kondition, Kraft und Ausdauer auf dem Programm standen. Nach einer Teilnahme an einem Rasenplatz- und einem Beachhandballturnier starte ab Mitte Juli auch die Arbeit mit dem Ball und Taktik auf dem Plan, um sich auf die neue Spielzeit vorzubereiten, welche direkt mit einem Derby gegen den Mitabsteiger HSG Mertesdorf/Ruwertal beginnt.
Bevor die neue Saison nun allerdings startet, gilt es schon einen großen Dank an den Vorstand auszusprechen, der es aufgrund der bereits erwähnten Schwierigkeiten, nicht einfach hat alle Mannschaften und deren Spielbetrieb unter einen Hut zu bekommen. Natürlich gilt der Dank auch allen Zeitnehmern und Sponsoren sowie Fans, die wir auch in dieser Saison auch hoffentlich wieder zahlreich in der Halle vertreten sein werden, damit das eingangs erwähnte Ziel der Qualifikation für die eingleisige Verbandsliga zusammen erreicht wird.

Auf eine tolle Saison und bis bald in der Halle!

Berichte
Termine
27. Oktober 2019
  • 18:00 :: Herren1:TV Hermeskeil-HSC Schweich :: Hermeskeil, IGS-Sporthalle

2. November 2019
  • 18:00 :: Herren1:DJK St. Matthias Trier-HSC Schweich :: Trier, Wolfsberghalle

9. November 2019
  • 19:30 :: Herren1:HSC Igel-HSC Schweich :: Igel, Sporthalle

16. November 2019
  • 19:30 :: Herren1:HSG Obere Nahe-HSC Schweich :: Tiefenstein, Stadenhalle

1. Dezember 2019
  • 19:00 :: Herren1:HSC Schweich-TV Bitburg :: Schweich, Dietrich-Bonhoeffer-Halle

Tabelle Verbandsliga Herren 2019/2020

Kontakt

Trainingszeiten

Trainingszeiten

Dienstags 20:30 – 22:00
Bodenländchen

Donnerstags 20:30 – 22:00
SAH

Freitags 20:00 – 22:00
DBG