Die HSC Minis - Saison 2017/2018
minis
Hintere Reihe
 Florian Weins, Leon Berg, Lennart Worster, Matis Höhn, Lara Heyer, Ida Ziehl, Philip Weins, Lola Adams, Julie Girard, Leo, Sven Sturm

Davor:
Florian Kolf, Marie, Lionne Laas, Matteo Sturm, David Hansen, Laura Kühner, Yara Kurek, Nico Lorscheider, Antonia Weins, Nick Blaes.

Mein Gott wie die Zeit vergeht …

Schwups die Wups ist wieder ein Jahr vorbei, eine Minirunde gespielt und wieder hat uns ein Schwung Kinder in Richtung E Jugend verlassen. An dieser Stelle möchten wir unseren “entwachsenen” Kindern Atreyu, Annalena, Elias, Emilian, Hannes, Julia, Lauri, Leah, Leni, Liv, Luca, Mia, Naomie, Tim, Tom für die schöne und abwechslungsreiche Zeit, und ihren Eltern für die tatkräftige Unterstützung während dieser schönen Zeit, danken! Es hat echt Spaß gemacht ! Macht alle so weiter wie bisher und ihr werdet rocken! (-:

Ein weiterer Dank gebührt an der Stelle ebenso meinen beiden Mitstreitern aus dem letzten Jahr, Tine und Julius die ebenfalls leider für die kommende Spielzeit nicht mehr an Bord sein werden.

Aber kein Grund Trübsal zu blasen denn mit Florian Weins (besten Dank!), ist es uns gelungen einen motivierten und qualifizierten Trainer an Land zu ziehen, so dass wir für die kommende Spielzeit mit 2 Trainern und derzeit 23 Kindern bestens gerüstet sind.

Trainiert wird weiterhin in zwei Trainingseinheiten zu je einer Stunde, da wir so die Chance haben den Kader alters- bzw. entwicklungsgerecht besser strukturieren zu können. Die Minis sollen Spaß am Spielen mit dem Ball haben und dies nicht nur beim Gewinnen. Daher ist der Mini-Handball der ideale Weg, unsere Jüngsten langsam an den Sport heranzuführen und gleichzeitig eine breite Basis an sportlichen Fähigkeiten zu entwickeln. Mädchen und Jungen spielen und üben hierbei gemeinsam.

Bei den Trainingseinheiten steht das spielerische Erlernen der Grundlagen im Vordergrund. Ein wenig Regelkunde gehört bei den Minis natürlich auch schon dazu. Gespielt wird allerdings nicht im Ligabetrieb, sondern in Turnierform. Die beiden querliegenden Handballfelde sind durch einen Spiel- und Kletterparcours voneinander getrennt, so dass auch Geschwisterkinder, oder aber eben die Kinder die gerade nicht spielen, ein wenig Abwechslung geboten bekommen.

Wir freuen uns alle riesig auf die kommende Saison und sind mal gespannt wie die Kindern unsere Minis entwickeln werden.

Berichte
Fotoalben Minis

Miniturnier Wittlich 2017

Kontakt
null

Sven Sturm

Trainer Minis
null

Florian Weins

Trainer Minis

Trainingszeiten

Mittwochs 16:15 – 17:15
Stefan-Andres Halle


Mittwochs
17:15 – 18:15
Stefan-Andres Halle