weibliche D Jugend - Saison 2019/2020
wDJugend2019-2020

Hintere Reihe von links: Trainerin Francesca Laas, Lena Ewertz, Caroline Merges, Joline Roos, Berenice Borchmeyer, Nele Lorscheider, Mia Sophie Scholtes, Mila Bauerschmitz, Lena Vollmuth, Leonor Perez Carolino, Trainer Sven Sturm

Mittlere Reihe von links: Trainerin Carina Bauerschmitz, Lilly Hank, Jule Hennefeld, Sophia Krämer, Sara Weber, Sara Janeczek, Viktoria Stork, Frida Kintzel, Lucie Kockelmann

Vordere Reihe von links: Liv Frank, Mia Blaes, Leah Kühner, Annalena Sturm, Minh-Thi Le, Selina Mayer, Sylvie Escher, Naomi Breidbach, Leni Herber

Außerdem: Julia Kolf, Mattea Feiten

Ein Team zwei Mannschaften !

unter diesem Motto steht die kommende Saison für die weibliche D Jugend. Durch die erfolgreiche Jugendarbeit des HSC in den letzten Jahren sind wir für die Jahrgänge 2007/2008 in der glücklichen Lage mit derzeit 27 Kindern arbeiten zu können.

Aufgrund der aktuellen Schweicher Hallensituation konnten wir leider nicht die Vorbereitung absolvieren, die wir uns gewünscht hatten, haben aber das Beste aus der Lage gemacht. Derzeit nutzen wir die Finnenbahn in Mehring für das Konditions-, Kraft- und Koordinationstraining, bietet diese doch alles was das Trainerherz begehrt um diesen nicht unwichtigen Teil des Trainings an der frischen Luft absolvieren zu können. Das macht Spaß! Die nötigen balltechnischen Details trainieren wir derzeit (aufgrund der Kadergröße) leider ein wenig beengt in der Sporthalle in Mehring, die durch ihre tadellos in Schuss gehaltenen und mit allen erforderlichen Geräten gefüllten Geräteräumen alles bietet um wenigstens die eine Halleneinheit so abwechslungsreich wie möglich gestalten zu können. Ein wichtiger Bestandteil einer jeden Trainingseinheit sind hierbei die Kräftigungs- und Stabilisierungsübungen denen sich Franzi mit Hingabe widmet !

In den absolvierten Vorbereitungsspielen konnten wir einiges an Erkenntnis gewinnen, haben gesehen wo wir noch Hausaufgaben zu erledigen haben, und werden in der kommenden Zeit versuchen diese abzuarbeiten. Wichtigste und schönste Erkenntnis jedoch – es mangelt nicht an Motivation und auch nicht an der Fähigkeit sich in ein Spiel “reinzubeissen”. Dies wird auch erforderlich sein, sind wir von der Optik her doch eher eins der zierlicheren und schmächtigeren Teams aber: “wehe wenn sie losgelassen werden!”

Das primäre Saisonziel lautet für alle Beteiligten: weiterhin den Spaß am Handball zu behalten und dabei noch die in der D Jugend erforderlichen Fähigkeiten zu erlernen und diese im Spiel umzusetzen. Wir starten – wie in der Überschrift erwähnt – mit zwei Teams (in einer Gruppe) in die Saison, die in zwei Gruppen aufgeteilt ist. Zunächst werden also bis Ende Januar Gruppenspiele gespielt und im Anschluss werden die oberen und unteren Hälften der jeweiligen Tabelle “zusammengeworfen” um die Finalrunden auszuspielen.

Die Herkulesaufgabe für uns als Trainer bestand zunächst darin für uns passende und gute Strategie für die anstehende Saison zu entwickeln um jedem Spieler das bieten zu können was er zur Zeit noch benötigt oder wo es noch ein wenig hakt. So steht die Hinrunde für beide Teams zunächst unter dem Aspekt “learning by playing”, um daraus gestärkt die jeweiligen Finalrunden bestreiten zu können.

Wir freuen uns auf eine abwechslungsreiche, interessante und hoffentlich spaßige Saison 2019/2020.

Berichte
Termine
14. Dezember 2019
  • 15:30 :: wD:TuS 05 Daun-HSC Schweich II :: Daun, WehrbŸschhalle

15. Dezember 2019
  • 12:30 :: wD:JSG Eifel-HSC Schweich :: Neuerburg, Grund- u.Realschule Plus

12. Januar 2020
  • 13:00 :: wD:HSC Schweich-DJK/MJC Trier :: Schweich, Zelthalle

  • 14:30 :: wD:HSC Schweich 2-HSG Mertesdorf-Ruwertal :: Schweich, Zelthalle

19. Januar 2020
  • 11:00 :: wD:JSG Eifel-HSC Schweich II :: PrŸm, Wandalbert-Hauptschule

Tabelle wD Jugend 2019/2020

Kontakt

Trainingszeiten

Montags: 16:30 – 18:00 (Finnenbahn Mehring) bei schönem Wetter
Mittwochs: 17:30 – 19:00 (Sporthalle Mehring)