Minis - Saison 2021/2022

Nach der langen, coronabedingten Zwangspause sind nun auch die Jüngsten im HSC, die Minis, wieder ins Training gestartet. Da einige Kinder nach einer erfolgreichen Zeit bei den Minis in die E-Jugend gewechselt sind, ist die Gruppe momentan mit etwa 20 Kindern vergleichsweise überschaubar. So lässt sich das einstündige Training aktuell in einer gemeinsamen Trainingseinheit dienstags um 16:30 Uhr organisieren.

Aber auch die Minis konnten in den ersten Wochen nach Trainingsstart schon einigen Zulauf verzeichnen und so hoffen wir, bald wieder in zwei Gruppen, aufgeteilt nach individuellem Leistungsstand, trainieren zu können.

Neben der Förderung der Bewegungsfreude der Kinder und ihrer allgemeinen motorischen Fähigkeiten, liegt der Fokus beim Training der Minis auf der Ballgewöhnung und der spielerischen Vorbereitung auf die speziellen Anforderungen im Handballsport. Demnach wird das Training so gestaltet, dass alle Kinder der Jahrgänge 2013 bis 2017 gemeinsam den Spaß am Handball entdecken können.

Wir hoffen, in dieser Saison eventuell auch wieder die beliebten Mini-Turniere im Verband bestreiten zu können. Bei dieser Spielform wird mit vereinfachten Regeln und in verschiedenen Könnens-Klassen Handball gespielt, sodass auch Anfänger schon nach den ersten Trainingseinheiten mit Spaß daran teilnehmen können.

Über weitere Neuzugänge freuen wir uns natürlich immer sehr!

Trainingszeiten

Dienstags 16:30 – 17:30 Temporäre Halle (Gruppe1)
Dienstags 17:30 – 18:30 Temporäre Halle (Gruppe2)

Kontakt

Termine

Berichte