wC Jugend- Saison 2019/2020
Sie befinden sich hier:

HSC Schweich – HSG Wittlich 25:25
Quelle: Joachim Moog

Nach dem etwas missglückten Start im ersten Spiel der Rheinlandliga konnte sich die Mannschaft des HSC Schweich mit zwei Auswärtssiegen,einmal gegen Unterer Westerwald (15:14) und Untermosel (25:23)zuvor, belohnen. Es war eine deutliche Leistungssteigerung zu verzeichnen. Nun war man gespannt auf den Konkurrenten, die HSG Wittlich.

Das Spiel fing für den HSC etwas holprig an, denn zu Beginn führte die HSG Wittlich mit 4 Toren.Eine sich stetig steigernde Abwehrleistungdes HSCstellte die HSG Wittlich vor große Problemeihren Torvorsprung auszubauen. Der HSC konnte somit bis zur Halbzeit den Ausgleich (13:13) erzielten.

Durch einige Umstellungen im Angriff zog der HSC zu Beginn der zweiten Halbzeit sogar bis auf 3 Tore davon und konnte die Führung bis zur 40 Minute halten. Leider verletzte sich unsere bis dahin torgefährliche Rückraumspielerin Gina Bauerschmitz, sodass sie ausgewechselt werden musste.

Die Mannschaft kämpfte trotzdem weiter und die Führung des Spiels wechselte ständig.Die Zuschauer erlebten in den letzten Minuten doch ein starkes Spiel beider Mannschaften. Im letzten Angriff der HSG Wittlich, wo es unentschieden stand, konnte durch eine überragende Abwehrleistung der HSC-Spielerinnen das Unterschieden gehalten werden.
Fazit: Weiter so Mädels!

Gina Bauerschmitz (7), Isabel Moog(6), Luisa Schmitt, Anna Longen(6),KatharinaSchröder(1),Marleen Düpont (3) , Jasmin Kratt( 1), Hannah Janeczek, FinjaBartnick(1) Torfrau: Paula Wilhelm